Yoko Wakare – wie man diese Aufnahme macht

LnRiLWhlYWRpbmcuaGFzLWJhY2tncm91bmR7cGFkZGluZzowfQ==

U2NvcGUrT25lOnJlZ3VsYXI=

==

Yoko Wakare

Yoko Wakare ist ein Sutemi-Waza (Opferwurf), der deinen Partner völlig unvorbereitet erwischt, wenn er richtig ausgeführt wird. Hier ist wie:

Yoko Wakare

Wie man mit Yoko Wakare wirft

  1. Brechen Sie zuerst das Gleichgewicht (kuzushi), indem Sie Ihren Partner nach vorne zu seiner vorderen Ecke ziehen
  2. Senken Sie sich ab und strecken Sie beide Beine vor sich aus, um beim Fallen auf Ihrer Seite zu landen
  3. Werfen Sie Ihren Partner in Ihren erweiterten Körper.

Yoko Wakare ist dynamischer

Um Yoko Wakare dynamischer zu machen, können Sie es umdrehen, anstatt sich hinzulegen. Dies verleiht der Technik mehr Kraft.

Diese Version funktioniert gut, wenn Sie Ihren Gegner mit den Griffen überwältigen und Schwierigkeiten haben, Ihren Halt zu finden. Ihr Partner hat ein großes Revers und drückt Sie nach unten.

Diesen Nachteil können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Drücken Sie hart zurück, und wenn Sie es fühlen, reagiert Uke und wenn Sie nach vorne kommen, drehen Sie sich um, um es zu werfen.

Hier ist eine weitere fortgeschrittene Option, die von der Europameisterin Sofiane Milous bewiesen wurde, die zeigt, wie Sie Griffe (Kumi-Kata) für sich arbeiten lassen können.

Yoko bedeutet weg

Yoko bedeutet Seite und wir finden das Wort häufig in Judo-Techniken; Yoko tomoe-nage, Yoko-Guruma, Yoko Gake (unten), Yoko Otoshi – bedeutet auf der Seite des Partners sein und bezieht sich auf die Position, in der wir angreifen.

Hier sind einige Beispiele:

Yoko-Gake

Yoko Gake

Yoko Gake

Yoko-Otoshi

Yoko Otoshi

Fortgeschrittenes Judo

Lernen Sie weiter fortgeschrittenes Judo mit dem Koka Kids Buch „20 Kombinationen“. Dieses Buch enthält Sutemi-Waza-Kombinationen Uchi-mata Sumi-Gaesh und andere und entwickelt Bewegung und die Fähigkeit, zwei, drei oder mehr Schüsse miteinander zu verbinden.

20 Judo-Kombinationen

Seite aus dem Koka Kids 20 Kombinationsbuch

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *